Kreismeisterschaften der Seniorenturner 2018

Am 11. November fanden unter der Leitung des Fachwarts Geräteturnen Klaus Sommerschuh in der Rudi-Gauch-Halle am Winterbeker Weg die diesjährigen Kreismeisterschaften der Seniorenturner statt. In den Altersklassen 50+, 60+ und 70+ waren Mannschaften des TuS Hasseldieksdamm/Mettenhof gemeldet worden, die jeweils durch einen Gastturner aus anderen Kreisturnverbänden verstärkt worden. Geturnt wurden die Pflichtübungen der Stufe P5/6, P5 und P4.

 

Bild. Sabins Sommerschuh nach dem Wettkampf  Seniorenturner und Kampfrichter

 


    Klaus Sommerschuh , Steffen Jeschke, Thomas Westphal , Matthias Salomon,  Kari.: H. Süßmann, R. Schwarz,
    KarKari. P.Funk, M.Meiners, H. Krause, J. Finger, C. Köhnlein, W. Kreuzmann, G. Husfeldt, K. Kieschke, J. Leistikow

  
Die Turner zeigten starke Leistungen, so dass alle Mannschaften sich für die am 25. 11. 2018 geplanten  Landesmeister- 

   schaften qualifizieren konnten. Erwartungsgemäß herausragende Leistungen zeigten Thomas Westphal vom TuS H/M in 

   der AK 50+ und der Deutsche Meister und Turnfestsieger von 2016 Gerhard Husfeldt von der Lübecker Turnerschaft 1876

   in der AK 70+. Überraschend dagegen war das glänzende Ergebnis von Claus Köhnlein in der AK 60+, der neuerdings für

   den TuS/HM startet und seinen Vereinskameraden und Mitfavoriten Jürgen Finger mit souverän vorgetragenen Übungen 

   um  zweieinhalb Punkte distanzieren konnte. „Was für ein eleganter Hund!“ entfuhr es begeistert Steffen Jeschke vom TSV

   Kronshagen.

 

   Nach der Siegerehrung klang die Veranstaltung mit einem gemeinsam gesungenen Geburtstagsständchen für Kreiskampf-

   richterwart Heinz Nienhüser aus, der am Vortag 84 Jahre alt geworden war.  Ihm und den anderen versierten Kampfrichtern

   galt der besondere Dank aller Beteiligten.